Rammelhof

Freitag 22.04.16 –  19:10 Uhr – Noppenstage

rammelhofwide

Ja leck mich am Arsch, was kommt denn da auf uns zu? Vergesst all die Stammtischklugscheißer, selbsternannten Weltversteher, pseudoambitionierten Sudderanten – hier kommt etwas ganz Spezielles angeritten und das nicht auf einem weißen Schimmel, sondern einem selbstgebastelten Panzer.

Die musikalisch artikulierenden Nichtsscheißer RAMMELHOF erfüllen ihre unmöglich erscheinende Mission, die Welt in einen selbigen zu verwandeln, bestens – dazu braucht es keinen kleinen Sektenheini aus Hollywood und es müssen auch keine Straßen abgesperrt werden!
Ihr Schlachtruf? „Die ganze Welt ist ein RAMMELHOF!“ Warum also nicht gleich das konzeptuelle Debütalbum so benennen? Eben!

Ob es nun darum geht, Staatsoberhäuptern den Finger zu zeigen (Waldimir (Put Put Putin)), schlipstragenden Wunderwuzzis, die bis zum Anschlag in den verlängerten Rücken anderer stecken, den Marsch zu blasen („Hackln“) oder all den geisteskranken Waffennarren einen Denkzettel zu verpassen („Pumpgun“) – die Schlaftablettenfraktion wird wachgerüttelt, mit all denjenigen, die anstelle eines Rückgrats einen warmen Gummischlauch haben, wird endlich Tacheles geredet.

RAMMELHOF sind gekommen um zu bleiben und beweisen mit ihrem Debüt eindrucksvoll, dass Träumen von heißen Eislutschern unangebracht ist. Es wird sich einfach nichts geschissen, die Dinge werden auf den Punkt gebracht und das ohne Genierer, mit bissigem Schmäh und der härtesten Rockattitüde, von Kanagawa bis nach Hassi Messaoud.
Also rein mit der Scheiben in die Gehörgänge, aber Obacht: die Welt wird danach eine andere sein!

www.facebook.com/rammelhof
www.rammelhof.com

Weitere Bands entdecken